suchen: 
Navigation oben
Navigationspfad
rechte Marginalspalte

Termine

13.09.2017
20.09.2017
08.11.2017
15.11.2017
Seiteninhalt

Planung und Auslegung von Elektro-Infrastruktursystemen (AC) der Elektromobilität

Die richtige ?Auslegung und Planung? von Ladeinfrastruktursystemen (Ladesäulen, Wallboxen, etc.) muss fachgerecht vorbereitet werden. Die technischen Daten der Ladeinfrastruktur, die aktuellen VDE-Richtlinien, die technischen Anschluss-bedingungen sowie die Niederspannungsanschlussverordnung sind dabei besonders zu berücksichtigen.

Kursinhalte

Technische Richtlinien der Elektroinstallation

  • Technische Anschlussbedingungen TAB 2007 Stand: Juli 2007, Ausgabe 2011
  • Niederspannungsanschlussverordnung (NAV)
  • Informationen zur VDE-Anwendungsregel VDE-AR-N 4101:2011-08
  • Informationen zur VDE-Anwendungsregel VDE-AR-N 4102:2012-04
  • DIN VDE 0100 Teil 410
  • DIN VDE 0298 Teil 4
  • Ausblick DIN VDE 0100 Teil 722

Bedarfsermittlung beim Kunden vor Ort

  • Überblick über aktuelle Ladesysteme
  • Analyse der Kundenanforderungen
  • Auswahl der notwendigen Infrastruktur vom Verteiler über die Ladesäule bis zum Ladekabel
  • Erhebung der bestehenden Kundenanlage (Bestand)
  • Planung der Anpassung der bestehenden Anlage
  • Anmeldeverfahren beim Energieversorger

Dimensionierung der Versorgungsleitungen und der Schutzeinrichtungen

  • bei verschiedenen Ladeleistungen (3,7 kW, 11 kW, 22 kW)
  • Verlegearten
  • selektiver Aufbau der Schutzeinrichtungen
  • mehrere Ladepunkte an einer Anlage
  • Differenzierung Garage / Carport / im Freien
  • vernetzte Ladesysteme / Leitstellen (ohne Backendkommunikation)
  • Lastmanagement im Sinne VDE AR-N 4102

Überspannungsschutz

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte mit Interesse an der Elektromobilität.

Voraussetzung:

Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse aus dem Bereich der Elektrotechnik, über eine abgeschlossene Berufsausbildung und haben am 2-tägigen Seminar „Grundlagen der Elektromobilität“ teilgenommen.

Abschluss:

Sie erhalten ein etz-Zertifikat

Kontaktperson: