suchen: 
Navigation oben
Navigationspfad
rechte Marginalspalte

Termine

25.07.2016 - 30.07.2016
26.09.2016 - 30.09.2016
26.09.2016 - 30.09.2016
14.11.2016 - 18.11.2016
16.01.2017 - 20.01.2017
13.02.2017 - 17.02.2017
Seiteninhalt

Level 1 - SPS Programmierung Elementare Funktionen

Im ersten Seminar zum geprüften Automatisierungstechniker werden die wesentlichen Leistungsmerkmale der speicherprogrammierbaren Steuerungen "SPS" sowie die elementaren Fachkenntnisse in der Programmierung vermittelt. Dazu gehört auch die Handhabung der Hard- und Software für eine erfolgreiche Inbetriebnahme und Fehlersuche in Automatisierungssystemen.

Ergänzend hierzu werden Themen aus den Bereichen der industriellen Kommunikation sowie der funktionalen Sicherheitstechnik und HMI (Human Maschine Interface) angesprochen.

Alle Kursinhalte werden durch praxisorientierte Übungen an verschiedenen Anlagen vertieft. Die SIMATIC Controller S7-300 und die Controller Software SIMATIC Manager V5.5 sowie das TIA-Portal werden in dem Seminar verwendet.

Kursinhalte

  • Funktionsweise und Leistungsmerkmale einer SPS
  • Handhabung der Programmiersoftware SIMATIC Manager und dem TIA-Portal
  • Hardwarekonfiguration und Parametrierung einer S7-300 CPU
  • Einsatz und Verwendung der Symboltabelle
  • elementare Programmierung mit digitalen und analogen Signalen
  • Einsatz von Bausteinarten und Programmstrukturierung
  • Testfunktionen und Inbetriebnahme-Funktionen
  • Analogwertbearbeitung mit Standardbausteinen
  • Hilfsmittel zur Fehlersuche: VAT-Tabellen, Onlinefunktionen, Vergleichsfunktionen, Referenzdaten und Verwendungsstellen
  • Dokumentation und Archivierung der Programme

Zielgruppe:

Elektrofachkräfte, Techniker, Meister, Programmierer oder Ingenieure, die in der Industrieautomatisierung im Bereich Elektrotechnik/Mechatronik tätig sind.

Voraussetzung:

Sicherer Umgang mit dem PC, grundlegende Kenntnisse in der Programmiertechnik (Bei Bedarf Kurs 40 20 800)

Abschluss:

Sie erhalten ein etz-Zertifikat

Kontaktperson: