suchen: 
Navigation oben
Navigationspfad
rechte Marginalspalte

Das etz und
der Fachverband
bieten gemeinsam Bildung in
Baden-Württemberg an
.


   
Fachkursförderung für
 ausgewählte Weiterbildungskurse
ESFPlus_campus
Seiteninhalt

Der E-Campus-BW® stellt flächendeckend ein qualitativ hochwertiges, landesweit standardisiertes Fort- und Weiterbildungsangebot
in der Elektro- und Informationstechnik in Baden-Württemberg sicher.

 

 

In der folgenden Übersicht finden Sie eine Vielzahl von

Bildungsangeboten, Dienstleistungen und sonstigen Aktivitäten


E-CHECK Grundkurs

Folgende Kurse sind geplant:

- 29.07./30.07.2024 Balingen
- 11.09./12.09.2024 Biberach
- 18.09./19.09.2024 Freiburg
- 20.09./21.09.2024 Offenburg
- 24.09./25.09.2024 Friedrichshafen

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen den aktuellen Stand der VDE-Bestimmungen und geben Ihnen wertvolle Hinweise zur täglichen Messpraxis. Umfangreiche Messübungen geben Ihnen die Sicherheit, elektrische Anlagen zu analysieren und schadhafte Anlagenteile und Betriebsmittel zu erkennen. Abgerundet wird das Seminar durch einen Marketingteil, in dem der technisch ausgerichtete Praktiker den verkaufs-
orientierten Umgang mit Kunden lernt.

weitere Termine...

E-CHECK Auffrischungskurs

- 23.09.2024 Stuttgart
- 29.10.2024 Aalen

die E-CHECK Auffrischungskurse in 2023/24 werden nicht zur Auffrischung der Messverfahren zur DIN VDE 0105 wie in den zurückliegenden Jahren genutzt.
Der Dozent zeigt zwar an einem Mess-Simulator die normativen Messverfahren und gibt Hinweise zur Dokumentation, der einzelne Teilnehmer benötigt jedoch kein Messgerät.
Dafür wird zu der derzeitigen Energieproblematik mit der VDE 0100/551 „Ausführungen von Notstromeinspeisungen mit mobilen Stromerzeugungseinrichtungen“ die notwendigen Fachkenntnisse vermittelt.

Termine...

E-CHECK PV

Am 19.11.2024 findet ein Kurs in Mosbach statt!

Mit dem "E-CHECK PV" qualifiziert sich der Innungsfachbetrieb als wichtigster Ansprechpartner für den Kunden vor Ort. Mit seiner Fachkompetenz steht er dafür, dass die Anlage sachkundig untersucht wird. Dadurch wird die Anlagenverfügbarkeit deutlich gesteigert und der E-CHECK-Fachbetrieb leistet einen wichtigen Beitrag zur Investitionssicherung seiner Kunden.

mehr...

Arbeitsschutzseminar für Auszubildende

Der Kurs wird wieder in vielen Innungen angeboten!

Das Arbeitsschutzgesetz und die Unfallverhütungsvorschrift BGV A1 "Vorbeugende Prävention" verlangen vom Unternehmer, dass vor Aufnahme der Tätigkeit eine Einweisung der Beschäftigten (hier insbesondere neue Auszubildende) über die Gefahren bei der Tätigkeit vorgenommen wird.

Das Seminar beinhaltet ein Unterlagenpaket der BG ETEM "Mit Sicherheit gut ins Berufsleben starten".

Link zu den Kursen...

Messpraxis „Prüfen elektrischer Anlagen“ nach DIN VDE 0105 Teil 100 / DIN VDE 0100 Teil 600

Der nächste Kurs findet am 26.09.2024 in Offenburg statt!

In unserem Messpraxiskurs erhalten Sie eine intensive Einweisung in die Prüfungsabläufe / Messverfahren nach DIN VDE 0100 Teil 600 und DIN VDE 0105 / Teil 100 und erstellen Messprotokolle!

Mit zum Einsatz kommen neuste Messgeräte verschiedener Hersteller. Sehr gerne können Sie auch Ihre betriebseigenen Messgeräte einsetzen.

Termine

Messpraxis "Wiederholungsprüfungen an elektrischen Betriebsmitteln" nach DGUV Vorschrift 3 / DIN VDE 0701 und VDE 0702

Am 27.09.2024 findet ein Kurs in Offenburg statt!

Wiederholungsprüfungen von elektrischen Betriebsmitteln sind nach BetrSichV und DGUV Vorschrift 3 entsprechend DIN VDE 0701-0702 in regelmäßigen Abständen von fachkundigen Personen durchzuführen und zu dokumentieren.

In unserem Messpraxis-Kurs erhalten Sie eine intensive Einweisung in die Prüfungsabläufe / Messverfahren nach DIN VDE 0701-0702 und erstellen Messprotokolle.

Termine

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Grundseminar nach DGUV Vorschrift 2

Der nächste Kurs findet am 05.11.2024 in Mannheim statt!

Die Unfallverhütungsvorschrift "Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit" - DGUV Vorschrift 2 - ist für Sie seit dem 1. Januar 2011 bindend. Hiernach müssen Unternehmen bereits ab einem/einer Arbeitnehmer/in, eine sicherheitstechnische Betreuung der Mitarbeiter/innen nachweisen können.

Der Besuch dieses Grundseminars ist Bedingung für die Beteiligung am Unternehmermodell und deckt die von der Berufsgenossenschaft vorgeschriebenen Inhalte ab.

mehr...

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Aufbauseminar nach DGUV Vorschrift 2

Der nächste Kurs findet am 21.11.2024 in Mannheim statt!

In Ergänzung zum Grundseminar fordert die Berufsgenossenschaft Feinmechanik und Elektrotechnik spätestens nach einem Jahr den Besuch eines vom Gefahrtarif abhängigen eintägigen Aufbauseminars. Ein wesentlicher Bestandteil ist das Thema Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, das von einem/einer Arbeitsmediziner/in übernommen wird. Dadurch lassen sich die Einsatzzeiten eines/einer externen Betriebsarztes/Betriebsärztin wesentlich reduzieren.

Link zum Kurs...

Fortbildung zum Unternehmermodell: Hilfestellung bei der Gefährdungsermittlung /-beurteilung

Am 20.11.2024 findet ein Kurs in Mannheim statt!

Mit unserem Seminar geben wir dem/der Unternehmer/in, dem/der Betriebsleiter/in oder auch leitenden Meistern/innen die Hilfestellung um nach dem Arbeitsschutzgesetz eine Gefährdungsanalyse dokumentieren zu können.

In dem Kurs geben wir Ihnen eine Einweisung in die von der BG zur Verfügung gestellten Software „praxisgerechte Lösungen“ und erarbeiten mit Ihnen einen ersten Teilentwurf für Ihren Betrieb.

Voraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss des Unternehmermodell Aufbauseminars!

Termine...

Errichten und Prüfen von Erdungsanlagen mit Potentialausgleich - Online

Der Kurs findet am 18.11.2024 online statt!

Jedes Gebäude baut heute auf eine ordnungsgemäße Erdungsanalage auf, ob als Fundamenterder oder Ringerder. Aber auch in der Nachrüstung zu Sanierungen und/oder Anlagenerweiterungen als ein wichtiger Teil der elektrischen Anlage. Unterschiedliche bautechnische Anwendungsfälle, wie Ausführungsmöglichleiten wurden in die neue DIN 18014 (2023) aufgenommen.Jedes Gebäude baut heute auf eine ordnungsgemäße Erdungsanalage auf, ob als Fundamenterder oder Ringerder. Aber auch in der Nachrüstung zu Sanierungen und/oder Anlagenerweiterungen als ein wichtiger Teil der elektrischen Anlage. Unterschiedliche bautechnische Anwendungsfälle, wie Ausführungsmöglichleiten wurden in die neue DIN 18014 (2023) aufgenommen.

mehr...