suchen: 
Navigation oben
Navigationspfad
rechte Marginalspalte

Das etz und
der Fachverband
bieten gemeinsam Bildung in
Baden-Württemberg an
.


   
Fachkursförderung für
 ausgewählte Weiterbildungskurse
ESFPlus_campus
Seiteninhalt

Herzlich willkommen auf der E-Campus-BW® Homepage des Elektro Technologie Zentrums in Kooperation mit dem Fachverband Elektro- und Informationstechnik
Baden-Württemberg.

Der E-Campus-BW® stellt flächendeckend ein qualitativ hochwertiges, landesweit standardisiertes Fort- und Weiterbildungsangebot in der Elektro- und Informationstechnik in Baden-Württemberg sicher.

Unser Wissen für Ihre Kompetenz!

  • qualifizierte Dozenten
  • Kurse mit hohem Praxisbezug
  • praxisgerechtes technisches Equipment

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Vielzahl von Bildungsangeboten, Dienstleistungen und sonstigen Aktivitäten. Sollten Sie zu den einzelnen Angeboten Fragen haben, steht Ihnen unser E-Campus-BW®-Team gerne persönlich zur Verfügung.


E-CHECK Grundkurs

Hier die nächsten Termine:
- 18./19.07.2022 in Karlsruhe
- 13./14.09.2022 in Waldshut-Tiengen
- 14./15.09.2022 in Tauberbischofsheim
- 15./16.09.2022 in Reutlingen
- 19./20.10.2022 in Bühl

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen den aktuellen Stand der VDE-Bestimmungen und geben Ihnen wertvolle Hinweise zur täglichen Messpraxis. Umfangreiche Messübungen geben Ihnen die Sicherheit, elektrische Anlagen zu analysieren und schadhafte Anlagenteile und Betriebsmittel zu erkennen. Abgerundet wird das Seminar durch einen Marketingteil, in dem der technisch ausgerichtete Praktiker den verkaufs-
orientierten Umgang mit Kunden lernt.

weitere Termine...

E-CHECK Auffrischungskurs

Hier die nächsten Termine mit freien Plätzen:
- 22.06.2022 in Gengenbach
- 22.06.2022 in Bietigheim-Bissingen
- 24.06.2022 in Karlsruhe

Basis der E-CHECK-Schulungen bilden die normativen Prüfabläufe zu den Normen DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100, welche anhand von Messaufbauten für die Bereiche „Wohnung“ und „Gewerbe“ anschaulich abgebildet und vermittelt werden.
Zu den Seminarinhalten gehören außerdem: Überspannungsschutz inklusive Erdung/Potentialausgleich, Elektroinstallation in Neu- und Altbauten und E-Mobilität mit Schwerpunkt Infrastrukturplanung und Hinweise zu den entsprechenden Fachbetriebs-Schulungen.

Termine...

Basisseminar Photovoltaik

Das Seminar findet am 24.05.2022 / 22.06.2022 / 14.07.2022 in Stuttgart statt!

Der Markt nach PV-Anlagen wird neben der derzeitigen energiepolitischen Ausrichtung auch hinsichtlich der Klimaerwärmung unumgänglich wachsen. Zudem wird die Photovoltaik-Technik preiswerter und erhält auch hohe ökologische Akzeptanz unter den Hausbesitzern. Um den Endkunden kompetent beraten zu können bedarf es auch grundlegende PV-Systemkenntnisse und eine Einschätzung über die Projektumsetzung durch das Elektrofachhandwerk oder den Solarteur.

Kursziel: Sie erschließen sich neue Marktpotenziale durch kompetente Kundenberatung und erhalten einen Überblick über die Grundlagen der PV-Systemkomponenten.

mehr...

E|Mobilität Fachbetrieb

Der nächste Kurs findet am 28./29.06.2022 in Karlsruhe statt!

Im Rahmen des Grundlagenseminars erhalten Sie umfassendes Wissen zu den wichtigsten Themen der Elektromobilität. Damit können Sie Kunden erfolgreich akquirieren und fachlich fundiert beraten. Neben den rein technischen Themen zur Elektromobilität werden auch die ordnungs- und verkehrspolitischen Inhalte, sowie energie- und kommunikationstechnische Anforderungen behandelt. Zusätzlich erwerben Sie grundlegende Kenntnisse für die Auswahl, Installation und Inbetriebnahme einer ausgewählten Ladeinfrastruktur, wie sie überwiegend zum Laden im privaten Bereich eingesetzt wird.

mehr...

Errichten und Prüfen von Ladestationen

Folgende Termine finden statt:
- 30.06.2022 in Karlsruhe
- 01.07.2022 in Unterreichenbach

In diesem Kursmodul lernen Sie, wie die Anlage nach DIN VDE 0100 Teil 600 messtechnisch überprüft werden kann. Mit Hilfe eines Diagnosegeräts wird ein ordnungsgemäßer Funktionstest durchgeführt.
Zusätzlich wird an Übungsaufbauten strukturiertes Vorgehen bei der Fehlersuche vermittelt. Mit Mess-Systemen wird die Kommunikation zwischen Ladesäule und Fahrzeug protokolliert. Durch die
Kommunikationsdiagnose können Sie Fehlerquellen auch in der Zukunft sicher orten.

mehr...

mehr ]

VOB für den Praktiker/die Praktikerin

Kurstermin: 05.07.2022 in Mannheim

Die VOB regelt prinzipiell die Abwicklung und Anerkennung der ausgeführten Bauleistungen − Wer sich in der  VOB auskennt hat aber sehr häufig die besseren Argumente. Wird die richtige Handhabung der VOB nicht beachtet, kann das Ziel der VOB, nämlich die vernünftige Regelung des Bauverlaufs, negative Folgen für den Handwerker/die Handwerkerin haben.

Termine...

Messpraxis „Wiederholungsprüfungen an elektrischen Betriebsmitteln“ nach DGUV Vorschrift 3 / DIN VDE 0701-0702

Am 06.09.2022 findet ein Kurs in Bühl statt!

Wiederholungsprüfungen von elektrischen Betriebsmitteln sind nach BetrSichV und DGUV Vorschrift 3 entsprechend DIN VDE 0701-0702 in regelmäßigen Abständen von fachkundigen Personen durchzuführen und zu dokumentieren.

In unserem Messpraxis-Kurs erhalten Sie eine intensive Einweisung in die Prüfungsabläufe / Messverfahren nach DIN VDE 0701-0702 und erstellen Messprotokolle.

Termine

Messpraxis - Prüfungen an elektrischen Anlagen nach DIN VDE 0105/Teil 100 und VDE 0100 Teil 600

Der nächste Temin findet am 20.09.2022 in Karlsruhe statt!

Die Erstprüfung von installierten Anlagen und die Wiederholungsprüfungen von elektrischen Anlagen sind nach BGV A3 / DGUV Vorschrift 3 bzw. nach DIN VDE 0105 in regelmäßigen Abständen von fachkundigen Personen durchzuführen und zu dokumentieren.

Link zu den Kursen...

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Grundseminar

Der nächste Kurs zum Unternehmermodell Grundseminar findet am 12.07.2022 in Mosbach statt!

Die Unfallverhütungsvorschrift "Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit" - DGUV Vorschrift 2 - ist für Sie seit dem 1. Januar 2011 bindend. Hiernach müssen Unternehmen bereits ab einem/einer Arbeitnehmer/in, eine sicherheitstechnische Betreuung der Mitarbeiter/innen nachweisen können.

Der Besuch dieses Grundseminars ist Bedingung für die Beteiligung am Unternehmermodell und deckt die von der Berufsgenossenschaft vorgeschriebenen Inhalte ab.

mehr...

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Aufbauseminar nach DGUV Vorschrift 2

Der nächste Kurs findet am 27.07.2022 in Bühl statt!

In Ergänzung zum Grundseminar fordert die Berufsgenossenschaft Feinmechanik und Elektrotechnik spätestens nach einem Jahr den Besuch eines vom Gefahrtarif abhängigen eintägigen Aufbauseminars. Ein wesentlicher Bestandteil ist das Thema Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, das von einem/einer Arbeitsmediziner/in übernommen wird. Dadurch lassen sich die Einsatzzeiten eines/einer externen Betriebsarztes/Betriebsärztin wesentlich reduzieren.

Link zum Kurs...

Arbeitsschutzseminar für Auszubildende

Melden Sie Ihre Auszubildenden zu dem Kurs an. Es gibt wieder Kurse in vielen Innungen!

Das Arbeitsschutzgesetz und die Unfallverhütungsvorschrift BGV A1 "Vorbeugende Prävention" verlangen vom Unternehmer, dass vor Aufnahme der Tätigkeit eine Einweisung der Beschäftigten (hier insbesondere neue Auszubildende) über die Gefahren bei der Tätigkeit vorgenommen wird.

Das Seminar beinhaltet ein Unterlagenpaket der BG ETEM "Mit Sicherheit gut ins Berufsleben starten".

Link zu den Kursen...

Fachkursförderung seit dem 01.01.2022

Ab dem 01.01.2022 hat das etz für eine begrenzte Auswahl an Weiterbildungskursen eine Fachkursförderung bewilligt bekommen.

Die Kurse werden durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus finanziert.

Für Unternehmen in Baden-Württemberg und für Privatpersonen mit Wohnsitz in Baden-Württemberg beträgt diese Förderung pro Teilnehmer/in 25 % des regulären Kurspreises, für Teilnehmer/innen, die das 55. Lebensjahr vor Kursbeginn oder innerhalb des Kurszeitraumes vollendet haben, sogar 50 %.

mehr ]