suchen: 
Navigation oben
Navigationspfad
rechte Marginalspalte

Termine

07.12.2022 - 07.12.2022
18.01.2023 - 18.01.2023
15.02.2023 - 15.02.2023
01.03.2023 - 01.03.2023
19.04.2023 - 19.04.2023
28.06.2023 - 28.06.2023
11.10.2023 - 11.10.2023

Datum:
28.06.2023 - 28.06.2023

zu diesem Kurs anmelden

Teilnehmer (max):
12

Zeiten:
von 9:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
etz Stuttgart
Krefelder Straße 12
70376 Stuttgart
Telefon: 0711 955916-0
Fax: 0711 955916-55

Seiteninhalt

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Aufbauseminar nach DGUV Vorschrift 2

In Ergänzung zum Grundseminar fordert die Berufsgenossenschaft Feinmechanik und Elektrotechnik spätestens nach einem Jahr den Besuch eines vom Gefahrtarif abhängigen eintägigen Aufbauseminars. Ein wesentlicher Bestandteil ist das Thema Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, das von einem/einer Arbeitsmediziner/in übernommen wird. Dadurch lässt sich die Einsatzzeiten eines/einer externen Betriebsarztes/Betriebsärztin wesentlich reduzieren.


Kursinhalte
  • Begrüßung und Einführung
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Hochgelegene Arbeitsplätze; Leitern, Gerüste, Arbeitsbühnen
  • Lärm bei Bau- und Montagearbeiten
  • Aufgaben und Stellung des Betriebsarztes /der Betriebsärztin
  • Betriebsärztliche Betreuung im Elektrohandwerk
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Umgang mit Gefahrstoffen (Gesteinsstäube, Mineralwolle, Dämmstoffe, ...)
  • Gefährdung durch elektrischen Strom
  • Elektrische Betriebsmittel auf Baustellen
  • Baustromversorgung
  • Einführung in das Selbstlernen
  • Probleme und Fragen zum Arbeitsschutz
  • Abschlussdiskussion

Hinweis
Die Kursgebühren werden von der BG ETEM übernommen. Für Sie als Teilnehmer/in entstehen keine Kosten!

Zielgruppe:

Die Unternehmer/innen, die ein Grundseminar im Unternehmermodell bereits besucht haben und vorrangig im Bereich Elektrotechnische Installation (Gefahrtarifstelle 1305 und 1306) und im Bereich Anlagen der Informationstechnik (Gefahrtarifstelle 1304) tätig bzw. durch die BG eingestuft sind.

Abschluss:

Sie erhalten ein Zertifikat der BG ETEM

Kontaktperson: