suchen: 
Navigation oben
Navigationspfad
rechte Marginalspalte

Seiteninhalt

Industrieautomation

Dieser Kurs bietet einen umfassenden Einstieg in die elektro-technische Konstruktion mit dem CAE-System EPLAN Electric P8. Er zeigt die Funktionsvielfalt der Software, berücksichtigt Firmenspezifische Besonderheiten und zeigt Lösungsansätze. Praxisbeispiele veranschaulichen die Einsatzmöglichkeiten von EPLAN Electric P8 und geben dem Teilnehmer Hinweise, die in der täglichen Arbeit entstehenden Aufgaben optimal umzusetzen. Von der Verwaltung von Projekten über die grafischen Funktionen bis zur Behandlung der verschiedenen Navigatoren wie allgemeine Betriebsmittel, Klemmen, Kabel oder SPS. Der Daten-Export und -Import, die Datensicherung. Ein Hinweis zum Editieren von Stammdaten (Formulare bzw. Normblätter) rundet den Kurs ab.
In diesem Seminar werden die Grundlagen für die Programmierung von Speicherprogrammierbaren Steuerungssystemen vermittelt. Sie lernen wie einfache verbindungsprogrammierte Steuerungen mithilfe einer Speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) umgesetzt werden und erhalten einen Überblick über die marktüblichen SPS Systeme und deren Eigenschaften.
In diesem Seminar werden die wesentlichen Leistungsmerkmale der speicherprogrammierbaren Steuerungen "SPS" sowie die elementaren Grundkenntnisse in der Programmierung vermittelt. Dazu gehört auch die Handhabung der Hard- und Software für eine erfolgreiche Inbetriebnahme und Fehlersuche in Automatisierungssystemen.
In diesem Seminar erlernen Sie anhand eines komplexen Automatisierungssystems Ablaufsteuerungen zu programmieren und zu strukturieren. Für spezielle Anlagenfunktionen kommen Funktionsbausteine zur Anwendung. Ebenso ist die Handhabung der Siemens Standard Bausteinbibliothek Schulungsbestandteil. In Praxisübungen vernetzen Sie Automatisierungskomponenten, SIMATIC Controller und HMI Panel über Profinet und Sie erstellen die Bedienoberfläche für die jeweiligen Anlagenmodelle.
In der letzten Stufe zum Automatiserungstechniker werden in Level 3 Automatisierungslösungen in der Komplexität betrachtet und vermittelt. Dies ermöglicht eine Anbindung vieler Automatisierungskomponenten, wie dezentrale Geräte und Antriebssteuerungen mit Frequenzumrichter in Verbindung mit Bedien- und Beobachtungsstationen.
Dieses Seminar bereitet Sie intensiv auf die Prüfung zum Automatisierungstechniker vor. Die in den Seminaren "SPS Programmierung Elementare Funktionen", "SPS Programmierung Erweiterte Funktionen" und "SPS - Antriebe, MSR und Visualisierung" erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten werden vertieft und durch eigenständig zu lösende Aufgaben gefestigt.